Alle Beiträge zum Thema IT-/ Datenschutzrecht

14,5 Millionen – Rekordbußgeld gegen die „Deutsche Wohnen“ wegen Datenschutzverstößen

Die Berliner Datenschutzbeauftragte (Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit) hat Ende Oktober einen neuen Bußgeldrekord für die Bundesrepublik aufgestellt. Gegen das Immobilienunternehmen „Deutsche Wohnen SE“ wurde ein Bußgeld von ca. 14,5 Millionen Euro verhängt. Was ist [...]

DSGVO: In Zukunft mehr Datenschutz-Bußgelder? Deutsche Datenschutzbehörden haben ein Konzept

Nachdem in Deutschland bisher wegen Datenschutzverstößen eher wenig Bußgelder verhängt werden, könnte das in Zukunft mehr werden. Die deutschen Datenschutzbehörden haben sich auf ein Bußgeldkonzept geeinigt, mit dem die Höhe der Strafen vereinheitlicht werden soll. [...]

DSGVO: Neuer Bußgeldrekord wegen mangelnder Datenschutzvorkehrungen

Die Britische Datenschutzbehörde ICO (Information Commissioner’s Office) hat angekündigt, gegen die Fluggesellschaft British Airways eine Strafzahlung von 183,39 Millionen Pfund (ca. 204 Millionen Euro) zu verhängen, da sie Kundendaten nicht gut genug gesichert hatte. Hintergrund [...]

EuGH: Onlinehändler müssen keine Telefonnummer angeben

Das Verbraucherschutzrecht sieht vor, dass Onlinehändler und Webseitenbetreiber schnell für Kunden erreichbar sein müssen. Das schnellste und unmittelbarste Mittel dafür war nach Ansicht der deutschen Gesetzgebung das Telefon. Telefonische Erreichbarkeit ist aber für Unternehmer zeitaufwendig [...]

Klingelschilder, Haus & Grund und die DSGVO-Hysterie

Wieder einmal geistert die Datenschutz-Grundverordnung, oder was manche Menschen sich darunter vorstellen, durch die Medien. Was ist passiert? In Wien hat ein Mieter in einer Gemeindewohnung unseres bergigen Nachbarlandes sich darüber beschwert, dass sein Name [...]

„Datenschutzauskunft-Zentrale“ verschickt betrügerisches Fax

Die „DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale“ nutzt die derzeitige Unsicherheit bezüglich des Datenschutzrechts, um mit einem massenhaft verschickten Fax (das an uns adressierte Fax ist diesem Artikel beigefügt) Geld von Unternehmern zu ergaunern. Die „DAZ“, deren Webseite anonymisiert [...]

Stellungnahme der Datenschutzbeauftragten zum Facebookpage-EuGH-Urteil: Seite lieber löschen?

Bereits Anfang Juni hatte der europäische Gerichtshof (EuGH) mit einem Urteil bei Nutzern von Facebook-Fanpages erhebliches Aufsehen erregt. Kurz gesagt hat der EuGH entschieden, dass auch Inhaber von Facebook-Pages verantwortlich für den Datenschutz auf der [...]

Erste Hilfe für das neue Datenschutzrecht: Vorsicht, aber keine Panik!

Derzeit kann sich wohl niemand vor den bösen „5 Buchstaben“ DSGVO retten. Die Änderung des Datenschutzrechts droht mit drakonischen Strafen und erheblichen Risiken durch Abmahnungen von Verbraucherschutzvereinen und Konkurrenten. Mehrere internationale Unternehmen haben auf Grund [...]