Alle Beiträge zum Thema Bau- und Architektenrecht

Unternehmens-Kreditlinie gefährdet durch zu hohe Sicherheiten?

Sie sind Unternehmerin oder Unternehmer und Ihre Kreditlinien sind dadurch belastet oder gar überlastet, dass mehr und mehr Sicherheiten gestellt werden müssen? Dann sollten Sie das überprüfen lassen. Grundsätzlich spricht natürlich nichts dagegen, dass in [...]

Überraschung nach Ablauf der zehnjährigen Zinsbindung Ihres Darlehens: Sie kommen aus einem Zinsswap nicht heraus?

In der Vergangenheit wurden zur Absicherung langfristiger Darlehen auch Swapgeschäfte von den Banken angeboten. Ein eigentlich variabler Zinssatz der anbietenden Bank wurde zusätzlich mit einer Zinsgarantie einer anderen Bank (meist eine Landesbank, z.B. West LB [...]

Bei Krisen auf dem Bau ist höchste Vorsicht geboten!

Die Abwicklung eines zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer geschlossenen Bauvertrages dauert häufig mehrere Monate, gar Jahre. In einer so langen Vertragsbeziehung kommt es hin und wieder zu Meinungsverschiedenheiten. Manchmal zeichnet sich dann ab, dass [...]

Der Kostenvoranschlag reicht nicht mehr…

...jedenfalls nicht, wenn man den Schadensersatz wegen Mängeln berechnen möchte. Noch bis Anfang des Jahres 2018 war die Sache eigentlich klar: An einem Bauvorhaben gab es Mängel, der Bauunternehmer weigerte sich diese zu beseitigen. [...]

Achtung Häuslebauer!

Der Bau eines Hauses ist oftmals für die Bauherren die größte Investition in ihrem Leben. Wer sich mit dem Bau auskennt, weiß, dass es hier sehr häufig zu Problemen und Rechtsstreitigkeiten kommt. Diese Rechtsstreitigkeiten [...]

Wenn der Hausbau schief geht

„Einen Hausbau, bei dem alles glatt läuft, gibt es nicht.“ Florian Becker, Vorstandsmitglied des Bauherrenschutzbundes So dürfte es sich nicht nur beim Hausbau verhalten, sondern bei allen Bauvorhaben größerer Natur. Denn es passiert immer [...]

Leistungsverweigerungsrecht bei Bedenkenanmeldung

Das OLG Düsseldorf hat am 02.03.2018 überzeugend entschieden, dass eine Anordnung zur Ausführung von Leistungen entgegen bedeutender Bedenkenanmeldungen zu eben dieser Art und Weise der Ausführung der Leistungen zu einem Leistungsverweigerungsrecht des Auftragnehmers führen [...]

Vereinbarungen zu Architektenhonoraren, § 7 HOAI 2009/2013

OLG Hamm, Beschluss vom 19.12.2016, Az. 17 U 81 / 16 (BGH, Beschluss vom 19.07.2017 zum Az. VII ZR 13 / 17) Das OLG Hamm hat erneut entschieden, dass Vereinbarungen mit einem Architekten, die [...]

Stolperfallen beim Widerrufsrecht der neuen Verbraucherbauverträge!

Mit dem neuen Bau- und Werkvertragsrecht hat der Gesetzgeber auch ein Widerrufsrecht für Verbraucher eingeführt. Warum Widerrufsrecht? Was ist das genau? Warum sollte mich das interessieren? Hat das Auswirkungen auf meine Baustelle? Das sind [...]

Das neue Baurecht ist da – und wir sind vorbereitet!

Seit dem 01. Januar 2018 gilt das neue Bau- und Werkvertragsrecht, welches viele alte Regelungen über den Haufen wirft. Seien Sie vorbereitet! Egal, ob Sie nun Bauherr, General- oder Subunternehmer sind - solange Sie [...]